Nachbarschaft Neustädter Fastnacht Ibbenbüren
© Nachbarschaft Neustädter Fastnacht Ibbenbüren, letzte Änderung am 12.06.2022
Blick in die Gartenstraße, aus der Groner Allee kommend.

Gartenstraße

Ziemlich grün

Der Name ist Programm: Gärten haben wir hier alle noch. Der eine klein, der andere groß. Mit edlem Rasen oder Hundewiese, als Parkplatz, Spielplatz oder Bauplatz. Selten nur noch als Gemüsegarten. Die Straße selbst, in den 80er-Jahren „verkehrsberuhigt“ ausgebaut, taugt leider nur wenig als Spielstraße. Schritttempo fahren hier nur die Fahrschulen ... Die Gartenstraße beginnt an der Kreuzung „Blaue Ecke“, wo sie seit dem Bau der Weberstraße nur für Fußgänger und Radfahrer an die Münsterstraße angebunden ist. Ein Stück weiter zweigt die Südstraße ab und kurz darauf folgt die Straße „Am Tennisplatz“. Ein weiterer Abzweig führt in die Arenbergstraße. Am Ende der Gartenstraße trifft sie schließlich auf die Groner Allee.