© Nachbarschaft Neustädter Fastnacht Ibbenbüren, letzte Änderung am 20.06.2024
Nachbarschaft Neustädter Fastnacht Ibbenbüren

Aktuelles 2024

Maibaumaufstellen bei Aprilwetter — 21.04.2024 — „Es gibt kein schlechtes Wetter“ … unter diesem bekannten Motto hatten sich alle Teilnehmer beim Maibaumaufstellen mit Schirm oder (wärmender!) Regenjacke ausgerüstet bei Plakes unterm Carport eingefunden. Der Maibaum mit der schönen Doppelkranzkrone wurde bei Sonnenschein zügig aufgestellt und unser ältestets Mitglied Karl-Heinz Mönninghoff würdigte den Moment mit einem frei vorgetragenen Gedicht dazu. Jung und Alt verbrachten dann ein paar gemütliche Stunden zusammen. Mit Bratwurst vom Grill und dem einen aoder anderen Kaltgetränk ließ es sich dann auch bei rustikalem Wetter gut aushalten - zur Not unterm Heizpilz. Jetzt kann der Mai kommen! An dieser Stelle nochmal vielen Dank allen Helfern bei der Vor- und Nachbereitung der Feier, besonders Familie Plake, die wieder einmal Ihren Hof und das Carport für unser Fest zur Verfügung gestellt haben. Der Kranz ist fertig - wir können feiern — 14.04.2024 — Eine Gruppe fleißiger Helfer hat sich eine Woche vor dem Maibaumaufstellen getroffen und den Kranz - oder besser den Doppelkranz - gebunden. Erst wurde frisches Grün besorgt, dann wurden die Kränze gebunden und mit bunten Bändern geschmückt. Sehr schön! Anschließend stärkten sich die Helfer noch. Alle hatten viel Spaß bei der Aktion. Vielen Dank für diese Vorbereitung! Jetzt können wir alle unser Maibaumaufstellen feiern. Wir sehen uns am Samstag, dem 20. April, um 17 Uhr bei Familie Plake, in der Arenbergstraße 8. Maibaumaufstellen ist am 20. April — 30.03.2024 — In diesem Jahr werden wir wieder einen Maibaum aufstellen! Wir, alle Fastnachtsmitglieder, wollen wieder ein paar fröhliche Stunden zusammen beim Maibaumaufstellen verbringen, auch wenn der Termin noch im April liegt. Für das leibliche Wohl zu moderaten Preisen ist wieder gesorgt. Wir hoffen, dass viele Leute Zeit und Lust haben zu kommen und freuen uns, Euch am Samstag, dem 20. April ab 17 Uhr bei Familie Plake, in der Arenbergstraße 8, begrüßen zu dürfen. Am 17. Februar fand der 101. Teggeldag statt — 21.2.2024 — Zu der 101. Mitgliederversammlung unseres Nachbarschaftsvereins begrüßte der 1. Schäffer Jan Plake die Anwesenden im Vereinslokal Kipp ‘n in pünktlich zum Teggeldag 2024. Besonders wurden die neuen Mitglieder willkommen geheißen, die erstmalig am Teggeldag teilnahmen. Jan Plake gab dann einen kurzen Rückblick auf unser tolles Jubiläumsfest im vergangen Jahr, wobei er ganz besonders Famile Glüsing für das Überlassen des Grundstücks als Festwiese und allen Helfern für die Unterstützung dankte. Mit einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden dann der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres. Es folgten zwei Neuaufnahmen „live“ beim Teggeln und die Genehmigung der Niederschrift vom Teggeln 2023. Dazu verlas Schriftführer Heiner Beermann das entsprechende Protokoll. Nach dem anschließenden Rückblick des 1. Schäffers auf das vergangene Jahr mit Geschäfts- und Kassenbericht, folgten die jährlich anstehenden Wahlen. Wahlen Jan Plake wurde in seinem Amt als 1. Schäffer bestätigt. Auch Michel Plake und Lucas Stallbörger wurden als Nebenschäffer wiedergewählt. Heiner Beermann ist noch für ein weiteres Jahr Schriftführer. Schatzmeister Ulrich Stallbörger und Kassenprüfer Joachim Plake standen nach 20 bzw. 25 Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl zur Verfügung. Dies war im Vorfeld bereits bekannt und so wurden Manuel Holthaus als neuer Schatzmeister und Luis Wienand als neuer Kassenprüfer auf Vorschlag gewählt. Wolfgang Stalljohan wurde als weiterer Kassenprüfer wiedergewählt. Der 1. Schäffer dankte den aus dem Amt geschiedenen für ihre jahrelange Arbeit und gratulierte den neu gewählten Mitgliedern. Verschiedenes Bereits im vergangenen Jahr wurde über eine Teilnahme am ibbenbürener Rosenmontagszug diskutiert. Jetzt soll erneut geprüft werden, ob das für 2025 infrage kommt. In diesem Jahr wird es wieder ein Maibaumaufstellen geben. Der genaue Termin (Ende April) steht noch nicht fest, wird aber schnellstmöglich bekannt gegeben - Einladung folgt. Gemütliches Beisammensein, viele gute Gespräche Nach dem Teggeln gab es das beliebte “rustikale Buffet”. Alle anwedenen Nachbarn hatten wieder ein paar schöne gemeinsame Stunden im Kipp ‘n in. Der Termin für das nächste Teggeln Der 102. Teggeldag findet Anfang 2025 wieder im Kipp `n in statt. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Straßenschäffer für das Jahr 2024 Der Vorsitzende des Nachbarschaftsvereins ist der „1. Schäffer“, Jan Plake. Unterstützt wird die Arbeit auch durch die sogenannten „Straßenschäffer“: In jeder Straße des Fastnachts gibt es einen zuständigen Ansprechpartner, der das Bindeglied zwischen Nachbarn und 1. Schäffer ist. Er führt in seinem Bezirk Sammlungen durch, verteilt Informationen und berichtet wiederum dem 1. Schäffer über Neuigkeiten, bspw. anstehende runde Geburtstage oder Jubiläen, aus „seiner“ Straße an den Vorsitzenden. Bei einigen Straßen wechselt der Straßenschäffer jährlich, sodass jeder mal an der Reihe ist, andere behalten den Posten traditionell über Jahre bei. Das regelt jeder Straßenzug selbst. Für das Jahr 2024 wurden folgende Straßenschäffer genannt: Am Tennisplatz und Südstraße: Thorsten Bischof Arenbergstraße, Lavendel- u. Fliederweg: Günther Neuhaus Gartenstraße und Groner Allee: Lucas Stallbörger Werthmühlen- u. Widukindstraße: Alu Beermann auswärts wohnende Mitglieder: Jan Plake

Trauerfall

Am 5. Mai 2024 haben sich Jan und Annika Rutemöller aus der Südstraße das Ja-Wort gegeben. Herzliche Glückwünsche vom ganzen Fastnacht und alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Hochzeit

Im April 1959 haben Irmgard und Harry Strauch geheiratet und so konnten sie jetzt ihre Eiserne Hochzeit feieren. Der ganze Fastnacht gratuliert und sendet herzliche Grüße in die Bogenstraße!

Eiserne Hochzeit