© Nachbarschaft Neustädter Fastnacht Ibbenbüren, letzte Änderung am 13.05.2022
Nachbarschaft Neustädter Fastnacht Ibbenbüren

Archiv: Aktuelles 2019

Ein sehr schöner Abend in der Arenbergstraße — 19.5.2019 — Am 18. Mai 2019 gab es das diesjährige Nachbarschaftsfest als Frühlingsabend mit Livemusik – “Stainless” in Plakes guter Stube. Ab 18.00 Uhr wurde unterm Carport in der Arenbergstraße 8 gute Nachbarschaft gelebt. Der Eintritt war frei, es gab Bier und alkoholfreie Getränke. Leckere Pizza wurde im mobilen Verkaufswagen vor Ort frisch gebacken. Die Besucher genossen tolle Live-Musik von “Stainless” in besonderer Carport- Atmosphäre - auch ohne große Bühne ein Genuss! Zuhören, Mitsingen, Tanzen - alles ging. Das war ein sehr schöner Abend mit Nachbarn und Freunden! Am 26.1.2019 fand das jährliche Teggeln statt — 27.1.2019 — Bei der alljährlichen Mitgliederversammlung unseres Nachbarschafts- vereins begrüßte der 1. Schäffer Jan Plake die Anwesenden im Vereinslokal Kipp ‘n in pünktlich zum Teggeldag und erinnerte zunächst an die verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres, deren alle Anwesenden in Stille gedachten. Die Traditions-Holzpuppe des Vereins, die in den ersten Jahren symbolisch den Festen voran vom 1. Schäffer der Festgemeinschaft präsentiert wurde und im letzten Jahr nach langer Zeit wieder gefunden und präsentiert worden war, fehlte nicht. Nach dem Verlesen des Protokolls vom letzten Teggeln und dem Rückblick des 1. Schäffers auf das vergangene Jahr mit Geschäfts- und Kassenbericht, folgten die jährlich anstehenden Wahlen. Der Vorstand wurde einstimmig bestätigt und so übt weiterhin Jan Plake das Amt des 1. Schäffers aus. Martin Rieke und Michel Plake sind Nebenschäffer, Heiner Beermann ist weiterhin Schriftführer. Auch Schatzmeister Ulrich Stallbörger und die Kassenprüfer Joachim Plake und Wolfgang Stalljohan wurden wiedergewählt. Die jährliche Feier wird in diesem Jahr wieder in der Arenbergstraße stattfinden. Das Orgateam findet sich in Kürze zusammen und wird ein entsprechendes Programm ausarbeiten. Zeit und Inhalt stehen noch nicht fest - Informationen und Einladungen folgen rechtzeitig. Einstimmig wurden Erhöhungen der auszuzahlenden Beträge für den Beerdigungs- zuschuss und der Geschenke zu Jubiläen und Geburtstagen beschlossen. Außerdem freut sich die Nachbarschaft sehr über künftigen Nachwuchs in ihren Reihen, so dass es ab sofort auch bei Geburten ein Geschenk vom Verein geben wird. Nach ausgiebiger Diskussion und Teggeln darüber, wie mit den Sammlungen und Jahresbeiträgen verfahren werden soll, wurde eine Erhöhung des Jahresbeitrages ab dem Jahr 2020 beschlossen. Der Sammelbetrag im Sterbefall bleibt unverändert. Leckeres Essen, viele Gespräche Wie üblich, gab es das Buffet beim Teggeln nicht während, sondern nach dem offiziellen Teil. Alle Frauen aus dem Verein waren auch in diesem Jahr dazu eingeladen und so haben die anwesenden Männer und Frauen gemeinsam wieder ein paar schöne Stunden im Kipp ‘n in verbracht. Der Termin für das nächste Teggeln ist Samstag, der 18. Januar 2020, um 17 Uhr bzw. 19 Uhr (Buffet) im Kipp ‘n in. Straßenschäffer für das Jahr 2019 Der Vorsitzende des Nachbarschaftsvereins ist der „1. Schäffer“, Jan Plake. Unterstützt wird die Arbeit durch die sogenannten „Straßenschäffer“: In jeder Straße des Fastnachts gibt es einen zuständigen Ansprechpartner, der das Bindeglied zwischen Nachbarn und 1. Schäffer ist. Er führt Sammlungen durch, verteilt Informationen und berichtet wiederum dem 1. Schäffer über Neuigkeiten, bspw. anstehende runde Geburtstage oder Jubiläen, aus „seiner“ Straße an den Vorsitzenden. Bei einigen Straßen wechselt der Straßenschäffer jährlich, sodass jeder mal an der Reihe ist, andere behalten den Posten traditionell über Jahre bei. Das regelt jeder Straßenzug selbst. Für das Jahr 2019 wurden folgende Straßenschäffer genannt: Am Tennisplatz und Südstraße: Wolfgang Stalljohann Arenbergstraße, Lavendel- u. Fliederweg: Ralf Ließmann Gartenstraße und Groner Allee: Dominik Kother Werthmühlen- u. Widukindstraße: Albert Beermann auswärts wohnende Mitglieder: Jan Plake
Am 31. Juli 2019 ist unser langjähriges Fastnachtsmitglied Alfons Bischof verstorben. Er wohnte in der Gartenstraße und ist 81 Jahre alt geworden. Seiner Famile gilt unser Mitgefühl. Wir werden Alfons stets in bester Erinnerung behalten.

Trauerfall

Gleich vier Paare konnte der 1. Schäffer in diesem Jahr schon beglückwünschen: Zur Hochzeit Sebastian und Julia Paetzke aus dem Merschweg, zur Silberhochzeit Martin und Christine Rieke aus der Arenbergstraße, ebenfalls zur Silberhochzeit Wolfgang und Tanja Stalljohann aus der Südstraße und zur Goldenen Hochzeit Bernard und Marianne Schnittger aus der Arenbergstraße. Der gesamte Verein gratuliert ganz herzlich und wünscht alles Gute für viele weitere, gemeinsame Jahre!

Hochzeit und Jubiläen 2019

Im August 2019 ist Margret Bischof, aus der Gartenstraße, 80 Jahre alt geworden. Kurz zuvor war ihr Mann Alfons Bischof gestorben, weshalb ihr der 1. Schäffer im Namen des ganzen Vereins besonders herzliche Grüße überbrachte. Wir wünschen Margret für die Zukunft alles Gute!

80. Geburtstag

Ein Mädchen!

Nachwuchs bei Plakes am 19.11.2019: Antje ist das erste Kind von Michel u. Luisa Plake. Wir gratulieren alle ganz herzlich und wünschen Euch viel Freude mit eurem kleinen Sonnenschein!