Im Juni 2018 feierten Uli und Christine Brandebusemeyer, aus der Gartenstraße, Ihre Silberhochzeit. Der gesamte Verein gratuliert und wünscht alles Gute für die nächsten 25 Jahre!
Am 23. Juli 2018 feierte Bernard Schnittger, aus der Arenberg- straße, seinen 80. Geburtstag. Der ganze Fastnacht gratuliert herzlich und wünscht alles Gute für die weitere Zukunft!
© Nachbarschaft Neustädter Fastnacht Ibbenbüren, letzte Änderung am 12.06.2022
Nachbarschaft Neustädter Fastnacht Ibbenbüren

Archiv: Aktuelles 2018

Teggeldag 2019 ist am 26. Januar — 10. Dezember 2018 — Das nächste Teggeln ist am Samstag, 26. Januar 2019 um 17 Uhr, wie üblich im Kipp ‘n in, Groner Allee. Wie üblich „holen die Frauen ihre Männer nach dem Teggeln bei Kipp ab“. Wir würden uns freuen, wenn wieder viele Frauen – auch ohne Mann zum Abholen – nach dem Teggeln zum gemütlichen Beisammensein mit Imbiss zu Kipp kommen. Abholen mit Imbiss (Männer und Frauen) ist demnach am 26.1.2019 um 19:00 Uhr. Um den Imbiss planen zu können, bitten wir um verbindliche Anmeldung über den jeweiligen Straßenschäffer, der noch eine schriftliche Einladung verteilen wird. Schöne Feiertage und der Wunsch, dass wir uns alle in 2019 gesund wiedersehen! Maibaumaufstellen bei bestem Wetter — 8. Mai 2018 — Am Samstag, dem 5. Mai 2018, fand ab 17 Uhr unser diesjähriges Nachbarschaftsfest statt: Maibaumaufstellen! Der Standort bei Plakes hat sich auch in diesem Jahr wieder bewährt – zum Glück brauchten wir aber keinen Regenschutz. Eine stattliche Anzahl Nachbarn und Freunde hatte sich eingefunden, um miteinander zu feiern, Neuigkeiten auszutauschen oder auch um sich kennenzulernen. Hier nochmal ein ganz herzliches Willkommen an alle “Neuen” in der Neustadt! Eine tolle Mischung aus Jung und Alt hatte Spaß beim Aufstellen des Maibaums (obwohl in diesem Jahr leider gar nicht gesungen wurde, das soll sich beim nächsten Mal aber wieder ändern) und ließ es sich anschließend mit kühlen Getränken und leckeren Brat- und Currywürstchen, Pommes und vielen leckeren Salaten schmecken. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an alle Helfer, die sich beim Kranzbinden, Auf- und Abbau, mit Salatspenden, dem Thekendienst, beim Grill & Buffet und anderen Tätigkeiten engagiert haben und natürlich besonders an Familie Plake, deren Gäste wir wieder sein durften. Vorschau: Maibaumaufstellen ist am 5. Mai — 1. April 2018 — Am Samstag, dem 5. Mai 2018, findet ab 17 Uhr unser diesjähriges Nach-barschaftsfest statt: Maibaumaufstellen! Und zwar wie bewährt wieder bei Plakes, in der Arenbergstraße 8. Wir freuen uns auf ein paar fröhliche Stunden mit allen Fastnachtsmitglieder, Freunde und Nachbarn. Für Getränke, Würstchen und Salate zu moderaten Preisen ist wieder gesorgt und unter dem Carport der Familie Plake kann uns auch schlechtes Wetter nicht viel anhaben. Am 13.1.2018 fand im Vereinslokal Kipp das jährliche Teggeln statt — sechs neue Familien im Verein — 14.1.2018 — Bei der alljährlichen Mitgliederversammlung unseres Nachbarschafts- vereins überraschte der 1. Schäffer gleich zweimal: stolze sechs Neuanmeldungen im vergangenen Jahr präsentierte Jan Plake der versammelten Teggelgemeinschaft. Groner Allee, Gartenstraße, Werthmühlenstraße – aus den unterschiedlichsten Bereichen unserer Nachbarschaft kommen die neuen Mitgliedsfamilien. Ihnen allen ein ganz herzliches Willkommen! Jan Plake begrüßte die Anwesenden zum 96. Teggeldag und erinnerte zunächst an die drei verstorbenen Mitglieder des verganenen Jahres, deren alle in einer Schweige- minute gedachten. Die zweite Überraschung hatte der erste Schäffer in Form einer historischen Kasper- puppe parat: Und zwar die Holzpuppe, die in den ersten Jahren unseres Vereins symbolisch den Festen voran vom 1. Schäffer der Festgemeinschaft präsentiert wurde. Sie war Jahrzehnte unbeachtet verschollen und wurde nun zufällig in einem Mitglieds-haushalt wiederentdeckt. Zukünftig gehört sie wieder mit zum festen Inventar bei Veranstaltungen unserer Nachbarschaft. Nach dem Verlesen des Protokolls vom letzten Teggeln, durch den Schriftführer Heiner Beermann, dem Rückblick des 1. Schäffers auf das vergangene Jahr mit Geschäfts- und Kassenbericht, folgten die jährlich anstehenden Wahlen. Der Vorstand wurde einstimmig bestätigt und so übt weiterhin Jan Plake das Amt des 1. Schäffers aus. Martin Rieke und Michel Plake sind Nebenschäffer, Heiner Beermann weiterhin Schriftführer. Auch die Kassenprüfer Joachim Plake und Wolfgang Stalljohan wurden wiedergewählt. Ulrich Stallbörger, der die umfangreiche Aufgabe der Kassenführung seit Jahren ausübt, wurde in das auf Vorschlag vom 1. Schäffer neu geschaffene Amt des Schatzmeisters gewählt. Somit ist diese Funktion nun auch offiziell und wird in der Satzung verankert. Die jährliche Feier wird in diesem Jahr als Maibaumaufstellen in der Arenbergstraße stattfinden. Das Orgateam findet sich in Kürze zusammen und wird ein entsprechendes Programm ausarbeiten. Neue Mitstreiter im Team sind willkommen!

Leckeres Essen, viele Gespräche

Wie inzwischen üblich, gab es das Buffet beim Teggeln nicht während, sondern nach

dem offiziellen Teil. Alle Frauen aus dem Verein waren auch in diesem Jahr dazu

eingeladen und so haben alle anwesenden Männer und Frauen gemeinsam wieder ein

paar schöne Stunden im Kipp ‘n in verbracht.

Das nächste Teggeln findet am 26. Januar 2019 statt. Straßenschäffer für das Jahr 2018 Der Vorsitzende des Nachbarschaftsvereins ist der „1. Schäffer“, Jan Plake. Unterstützt wird die Arbeit durch die sogenannten „Straßenschäffer“: In jeder Straße des Fastnachts gibt es einen zuständigen Ansprechpartner, der das Bindeglied zwischen Nachbarn und 1. Schäffer ist. Er führt Sammlungen durch, verteilt Informationen und berichtet wiederum dem 1. Schäffer über Neuigkeiten, bspw. anstehende runde Geburtstage oder Jubiläen, aus „seiner“ Straße an den Vorsitzenden. Bei einigen Straßen wechselt der Straßenschäffer jährlich, sodass jeder mal an der Reihe ist, andere behalten den Posten traditionell über Jahre bei. Das regelt jeder Straßenzug selbst. Für das Jahr 2018 wurden folgende Straßenschäffer genannt: Am Tennisplatz und Südstraße: Thorsten Bischof Arenbergstraße, Lavendel- u. Fliederweg: Günter Neuhaus Gartenstraße und Groner Allee: Hans Pfeiffer Werthmühlen- u. Widukindstraße: Albert Beermann auswärts wohnende Mitglieder: Jan Plake
Am 13. Januar 2018 feierte Edgar Hieke, aus der Südstraße, seinen 80. Geburtstag. Der ganze Fastnacht gratuliert herzlich und wünscht alles Gute für die weitere Zukunft!

80. Geburtstag

Am 13. Februar 2018 ist unser langjähriges Fastnachtsmitglied Renate Stalljohann, aus der Südstraße, gestorben. Sie ist 78 Jahre alt geworden und wohnte zuletzt im Caritas-Alten- wohnhaus, an der Synagogenstraße. Den Angehörigen gilt unser Mitgefühl. Wir werden Renate immer in guter Erinnerung behalten.

Trauerfall

80. Geburtstag

Am 15. September 2018 ist unser langjähriges Fastnachtsmitglied Alfred Hille, aus der Arenberg- straße, gestorben. Er ist 76 Jahre alt geworden. Noch im letzten Jahr konnte er zusammen mit seiner Rosi Goldene Hochzeit feiern. Die letzten Wochen verbrachte er im Caritas- Altenwohnhaus, an der Synagogen- straße. Seiner Famile gilt unser Mitgefühl. Wir werden Ajo immer in bester Erinnerung behalten.

Trauerfall

Silberhochzeit